Home
news/ aktuelles
projekte
Auszeichnungen
Auftraege
Einzel- Ausstellungen/  Presseberichte seit 2002
Einzel- Ausstellungen/  Presseberichte 2000
Einzel- Ausstellungen/  Presseberichte 1999+1998
Einzel- Ausstellungen/  Presseberichte 1997+1996
Einzel- Ausstellungen/  Presseberichte 1995
Einzelausstellungen/ Presseberichte bis1994
Ausstellungsbeteiligungen seit 2013
Ausstellungsbeteiligungen/  Presseberichte seit 2013
Ausstellungsbeteiligungen/  Presseberichte 2002-2000
Ausstellungsbeteiligungen/  Presseberichte 1999-1997
Ausstellungsbeteiligungen/  Pressebericvhte 1996-1994
Ausstellungsbeteiligungen bis 1993
Kontakt
Scheibe5 hinten
Scheibe5 vorne
Frühe Bilder
Radierungen
Siebdrucke
Mehrteiler I
Mehrteiler II
Mehr Bild-Objekte
Gießharz-Skulpturen
Scheibe Nr. 11
Poster

" P A R A V E N T " - B I L D E R
Diese großformatigen Bilder bestehen aus Untereinheiten von jeweils: 126 cm x 69 cm (Acryl auf Leinwand, mit oder ohne Gießharz-Anteile). - Alle Untereinheiten wurden jeweils mit Scharnieren verbunden. Folglich können diese Mehrteiler auch als PARAVENT aufgestellt werden.
___________________________________________

Schloss Augustusburg (1 ) Schloss Augustusburg, Gartentrakt (2 )
(1+2) SCHLOSS AUGUSTUSBURG (Orangerie des Brühler Schlosses) während der Ausstellung EUROPÄISCHE FRAUEN (siehe dazu: "BEFORE 93: GROUP-EXHIB./ REVIEWS").
(3 )
(3)
"WAS SPRICHT DENN GEGEN PLASTIKBLUMEN?", Acryl auf Leinwand, 128 x 426 xm, 6-teilig, in der ORANGERIE des Brühler Schlosses als "Paravent" aufgestellt (siehe auch Abb. Nr 1+2).
JUNGLE CRIME (4 ) (5 )
(4) "JUNGLE CRIME", Acryl auf Leinwand mit Gießharz, 128 x 286 cm, 4-teilig, (5) '90 in der Einzel-Ausstellung "ZUSTÄNDE", frontal als "Paravent" (in Abb. Nr.: 1+2: seitlich stehend).
CENTER PARCS (6 )
(6) "CENTER PARCS". Acryl auf Leinwand mit Gießharz, 128 x 286 cm, 4-teilig.
(7 )
(7) "SPITZENTANZ". Acryl auf Leinwand mit Gießharz, 128 x 286 cm, 4-teilig,
(Bild Nr. 6+7: Zuletzt gezeigt '05 im STAPELHAUS, BBK-Köln, anläßlich der Ausstellung der von C. Klein gegründeten Gruppe '67: "JEDER MALT JEDEM REIN" (siehe dazu auch: "96-94: GROUP-EXHIB./REVIEWS")